;
...bis zum Rennen in Beaver Creek

Meta





 

Rennen in Gröden

Das erste Rennen der Saison endete am Sonntag Abend.

Die Plätze 3-5 waren den ganzen Sonntag über unverändert geblieben. Haui sicherte sich mit 2:09,475 den 3. Platz vor Wideroe88, der seine Zeit, im vergleich zu Samstag morgen, noch auf eine 2:09,559 verbesserte.

Wegen technischen Problemen konnte Asshi11 nicht richtig am Rennen teilnehmen und wurde letzte mit einer schwachen Zeit von 2:10,480. Eisbär1 versuchte sein Glück erst gar nicht.

Auf den Plätzen 1 und 2 ging es dagegen rasanter zu. Nachdem efzett, mit einer hohen 2:07ener Zeit, die magische Grenze durchbrach, schraubte thedome90 seine Zeit auf eine niedrige 2:08.

Am Samstag Mittag drehte efzett erneut auf und fuhr seine Endzeit, eine 2:07,438. Es dauerte bis Samstag Nachmittag/Vorabend bis thedome90 eine Zeit im 2:07ener Bereich schaffte. In nur 2 Fahrten, folgte eine Verbesserung der Zeit um 8/10 Sekunden. Am Ende stand eine Zeit von 2:04,455 Minuten, welche den 2. Platz sicherte.

Stimmen zum Rennen:

Wideroe88: "... das erste Rennen endete für mich Enttäuschenderweiße auf dem 4. Platz. Ich musste danach erst einmal ein paar Becher kippen. Dann hatte ich aber die Niederlage gegenüber Haui und das Bier zu verdauen ..."

Asshi11: "... was in der Quali bereits begann, setzte sich im Rennen fort. Es war unmöglich eine gute Zeit zu fahren. Das ruckelte so stark, dass ich kaum Zeit hatte zu reagiern, dies erinnerte mich an einen Reaktionstest ..."

thedome90: "... als ich die Zeit von efzett sah viel mir alles aus dem Gesicht. Mit so einer Zeit hatte selbst ich nicht gerechnet. Ich wusste das efzett schneller ist als ich, aber so schnell! Nachdem ich mir dann seine Skiausrüstung klaute, kam ich ja auch an seine Zeit heran. Möchte ihm auf diesem Wege auch noch einmal zum Sieg gratulieren! ..."

23.12.08 16:41

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen