;
...bis zum Rennen in Beaver Creek

Meta





 

Kitzbühel - Hahnenkammrennen

Die Streif in Kitzbühel ist eine der traditionsreichsten Strecken im Abfahrtsweltcup. Auch in der Skichallenge Geschichte kann die Abfahrt auf eine lange Ära zurückblicken. Bereits im 1. Jahr der Skichallenge war Kitzbühel mit dabei. Sie etablierte sich als eine der schwersten Strecken der SC.

In der Qualifikation herrschten klare Verhältnisse. Efzett wollte seine Fürhungsposition nicht abgeben und setzte sich am Ende mit 1 sek. Vorsprung vor thedome90 durch. Erneut sicherte sich Haui den 3. Platz. Damit kam Haui bei bisher jeder Qualifikation auf den 3. Platz! Es scheint als ob Wideroe88 sein ganzes Pulver bereits auf der 2. Strecke (in Bormio) verschossen hat. Auf Haui fehlten ihm gut 2,7 sek.

Das Rennen in Kitzbühel fand auf einer bestens präparierten Strecke statt. Schon früh machte efzett den Sack zu: mit einer Traumzeit von 1:49,3 sicherte er sich mit über 1 Sekunde vorsprung den ersten Platz. Thedome90 konnte im Rennen grade einmal so die Qualifikationszeit von efzett schlagn, dies zeigt die große Klasse von efzett auf technisch anspruchsvollen Strecken. Wideroe88 verschlief nun schon das 2. Rennen. Viele böße Zungen behaupten schon, er traue sich nicht mehr, nach einer schlechten Qualifikation noch das Rennen zu fahren. Haui hatte somit leichtes Spiel erneut 3. zu werden.

Kommentare zum Rennen:

thedome90: "... ich wusste das Kitzbühel nicht meine Strecke ist. Schon in den letzten Jahren hatte ich hier Probleme. Mich freut es für efzett, dass er nach den technischen Problemen in Bormio, wieder den Weg zurück an die Weltspitze gefunden hat! ..."

Haui: "... es ist zwar schön immer 3. zu werden, aber wenn nur 3 fahren, hab ich auch nicht so viel davon ..."

efzett: "... schade, am Ende hat es nicht ganz gereicht um unter den Top 500 zu bleiben ..."

26.1.09 15:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen